Montag, 20. November 2017

Sonderanlagen

Gasversuchsmessstrecken

Für Prüfungen von z.B. Gasregelgeräten wird exakt vorkonditionierte Druckluft benötigt.
Diese wird über verschiedenste Behandlungsstufen verdichtet, erwärmt, gekühlt und getrocknet. Entsprechende Beruhigungsstrecken gewährleisten eine turbulenzfreie Anströmung der Regelgeräte. Dies ist unabdingbar um genaueste Messergebnisse zu erzielen.

Trotz Volumenstromänderungen am Prüfling kann der Druck vor dem Prüfling bis auf +/- 2 mbar konstant gehalten werden. Ein frequenzgeregeltes Drehkolbengebläse garantiert die erforderlichen Volumenströme.  

zusätzliche Infos >>

Arbeitsplatz mit Gasmessstrecke
StandardtypGVMS 120GVMS 500GVMS 2400
Volumenstrommenge
[Nm³/min]
1205002400
Druckbereich Überdruck
[bar]
0 - 10 - 10 - 0,5
Temperaturbereich Luft
[°C]
18 - 3018 - 3018 - 30
Regelbereich
[Hz]
18,0 - 55,618,0 - 55,623,0 - 60
eff. Liefermenge Q1
[m³/min]
2,49 - 10,62,49 - 10,614,60 - 49,91
Liefermenge QN
[Nm³/min]
2,21 - 9,432,21 - 9,4312,78 - 43,67